Mission 20 - Konvoi nach Leejarna

Allgemeine Posts & Fragen zum Spiel
Antworten
3+4i
Beiträge: 38
Registriert: 11. Mär 2011, 12:56
Wohnort: Augsburg

10. Mai 2011, 20:33

Guide:
Geleitschutz hast du ja schon einmal gegeben. Dieses Mal ist es jedoch ungleich schwerer. Entlang der Route warten eine ganze Reihe Waffenbunker auf deine Frachter. Dazu kommen noch Panzer, die dir das Leben schwer machen. Auf deiner Route wartet praktisch hinter jeder Ecke eine neue Überraschung. Es genügt nicht, die Frachter zu eskortieren und gegen Angriffe zu verteidigen, du musst ihnen frühzeitig den Weg freiräumen. Sorge dafür, dass kein Angreifer in Sichtweite der Frachter kommt. Spare dafür nicht an Raketen.
Fliege zunächst entlang der Route nach Nordwesten. Folge jedoch nicht der ersten Rechtskurve, fliege statt dessen geradeaus weiter, bis auf dem Radar der Waffenbunker rechts von dir auftaucht. Überlasse ihn einem deiner Kameraden und kümmere dich derweil um die beiden Sentinels. Achte dabei auf die beiden weiteren Sentinels, die von Norden kommen und leicht unbemerkt bleiben können. Vergesse nicht, frühzeitig deine Leute auszuschicken, um die Waffenbunker auszuschalten. Den letzten solltest du selbst übernehmen, er ist nicht leicht zu treffen. Wenn du den Lavastrom erreichst, greifen die letzten beiden Sentinels an, danach sollte der Weg zum Stützpunkt ohne Zwischenfälle verlaufen.
Es sind noch zahlreiche Stellungen über die Karte verteilt. Sobald du eine aufspürst werden Panzer ausgeschickt, du musst sie also nicht unbedingt selbst zerstören.

Mein bestes Ergebnis:
Flügelleute:. . . . . . . . . . . . . 0 / 3. . . . 16
Panzer: . . . . . . . 18 / 18 . . . 2 / 26.. . . 20
Andere Fahrz.:.. . . 0 / 0 . . . . 0 / 5. . . . 16
Gebäude:... . . . . 38 / 38 . . . 3 / 16.. . . 15
Normal (100%):... . . . . . . . . . . . . . . . . 55
Nicht gespeichert (50%):....... . . . . . . . . 55
Gesamt:........ . . . . . . . . . . . . . . . . . 165

Karte:
Bild

Uploaded with ImageShack.us

Spielstand:
Dateianhänge
$autosave.sav.zip
(227 Bytes) 303-mal heruntergeladen
Antworten